Skitour auf die Steintalspitzen (2.741 m)

Skitour in den Stubaier Alpen am 24. April 2021

Wer in Haggen zu einer Skitour aufbricht läuft, im Normalfall, den Kolonnen folgend, auf den Zwieselbacher Roßkogel. Zweigt man jedoch, beim Hüttl am Stoa nach Westen ab erreicht man das Steintal und über einen etwas steileren Schlusshang die Steintalspitzen.

Ausgangsort: Parkplatz in Haggen


Anforderungen: Mäßig schwierige bis schwierige Skitour (II – III), Hangneigungen bis max35°; ca. 1.100 Hm; ca. 5,5 km.

Teilnehmer: Anna, Birgit, Manfred, Peter S., Ossi H. und Mara, unser Hund.

Wer kann da widerstehen?
Foto zum Vergrößern anklicken

Zum Fotoalbum

Peter hat einen Tourenbericht verfasst.

Bei wolkenlosem Himmel und Windstille starteten wir in Haggen. Nach dem der Wald hinter uns lag, dachten wir, dass wir unserem “Vereinshund“ Mara freien Lauf lassen könnten. Anfangs lief sie noch im Sichtbereich neben uns her. Doch bei der ersten Zwinge war Mara plötzlich wie vom Erdboden verschluckt. Andere Tourengeher erzählten uns, dass Mara wieder zum Parkplatz unterwegs sei. Sie hat einfach beschlossen umzudrehen! Dadurch waren Birgit und Oswald gezwungen, die Skitour abzubrechen. Der Rest der Gruppe stieg weiter auf und konnte bei der Abfahrt ab dem Skidepot herrliche Firnhänge genießen.